Fokus Architektur: Sehr gutes Konzept – verdienter Gewinn

In der zweiten Stufe des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Wettbewerbs liegt der Schwerpunkt der Bearbeitung
iin der Verbesserung des Konzeptes und der architektonischen Vertiefung der Entwürfe.

Städtebau LageplanAls Sieger prämierte das Preisgericht am 15. Mai 2013 den städtebaulichen und landschafts-
planerischen Beitrag des Büros von Ballmoos Krucker Architekten aus Zürich. Der Entwurf der Schweizer Architekten sieht auf dem Areal die Errichtung von drei Baublöcken mit einer gestaffelten Bebauungshöhe von jeweils sechs bis acht Geschossen vor. Zwischen den Blöcken erstrecken
sich großzügige öffentliche Grünflächen und Wegeverbindungen, die das Quartier mit seiner Umgebung vernetzen. Die Innenhöfe bieten eine eigene Welt für die Bewohnenden. Neben dem Wohnen sind im zentralen Quartiersbereich umfangreiche Flächen für die Ausstattung mit sozialer Infrastruktur vorgesehen, im südlichen Bereich des Quartiers an der Kistlerhofstraße wird es
zudem Flächen für ein Ärztezentrum sowie für Büros und Einzelhandel geben.

Am Südpark
Teilnehmer WettbewerbWettbewerb Stufe 1BürgerbeteiligungWettbewerb Stufe 2